Aktuelle Seite: HomeFachbereiche

Alle Fachbereiche der CSO

Hier finden Sie, wenn Sie weiter herunterscrollen, die Beschreibungen aller Fachbereiche unserer Schule. Oder Sie klicken einfach in der folgenden Liste den Fachbereich an, der Sie interessiert:

Spanisch und Profil bilingual Spanisch

An der CSO kann Spanisch ab der 7. Klasse als 2. Fremdsprache gewählt werden. Ab der 11. Klasse kann ebenfalls mit Spanisch begonnen werden, um die Fremdsprachenvorraussetzungen für das Abitur zu erfüllen. Sprachbegeisterte Schüelr*innen können in Klasse 11 aber auch Spanisch als 3. Fremdspache wählen.
Der Fachbereich bietet ab dem Schuljahr 2021/22 die Möglichkeit, in einer Klasse ab dem 7. Jahrgang Spanisch bilingual zu lernen...
 
Weiterlesen...

Musik

MusikMusikinstrumente

Wahlpflichtunterricht Musik – Musikprofil

Warum Musik?

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass die Beschäftigung und der Umgang mit Musik die allgemeine Intelligenz fördern.
Beim Musizieren wird Dein Gehirn günstig beeinflusst und Deine Fähigkeiten, mit anderen gut zu kommunizieren, werden dabei auch günstig beeinflusst.
Wenn Deine Interessen und Fähigkeiten im musischen Bereich liegen, kannst Du an unserer Schule im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts eine musikbetonte Klasse besuchen.
Deine musikalischen Fähigkeiten kannst Du  hier durch das Erlernen eines Musikinstrumentes erweitern.
Soziale Fähigkeiten werden durch das gemeinsame Musizieren gestärkt.

 

Weiterlesen...

Naturwissenschaften

02 nawi-1

 "Es ist nicht alles Gold, was glänzt."

 Schüler beim MikroskopierenDu bist interessiert an der Natur und möchtest gerne wissen, weshalb man aus Eisen kein Gold machen kann? Du bist neugierig und knobelst gerne, gibst nicht gleich auf, wenn etwas nicht gleich klappt? 

Dann bist du bei uns genau richtig!

 

 

unser Insektenhotel

Auch im neuen Schuljahr wird an der Carlo-Schmid-Oberschule wieder eine naturwissenschaftlich orientierte Klasse eingerichtet. Schülerinnen und Schüler dieser Klasse haben zusätzlich zu den jeweils zwei Stunden Chemie und Biologie eine Stunde Physik. Außerdem werden ab der 7. Klasse zwei Stunden Naturwissenschaften unterrichtet. Der Wahlpflichtkurs findet jeweils in halber Klassenstärke statt. Hier werden Grundkenntnisse und Arbeitstechniken aus den drei Naturwissenschaften erarbeitet und praktisch erprobt. Weiterhin wählt jeder Schüler eine naturwissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft.

Derzeit sind folgende Arbeitsgemeinschaften im Angebot:

  • Schulgarten,
  • Aquarium, Terrarium und Vogelpflege,
  • Schulsanitäter
  • Nachhaltig Produzieren,
  • Schulimkerei.

Wir sind Gründungsmitglied der Bildungskette Naturwissenschaften und arbeiten mit den beteiligten Grund- und Oberschulen zusammen. Unsere Schülerinnen und Schüler gestalten ausgewählte Unterrichtsstunden für Grundschulklassen.


Lasst euch überraschen! wink

 

Neue Laborordnung für die Naturwissenschaften

 

Biologie

Biologie

Nicht selten hört man, dass Biologie ja wohl jeder kann. Das stimmt nur begrenzt. Nimmt man sich die Unterrichtsinhalte der verschiedenen Klassenstufen vor, gibt es da viele Dinge, die man kennt und die man sich vorstellen kann.

ABER: Wie kommt der Sauerstoff aus dem Lungenbläschen ins Blut und das Kohlenstoffdioxid aus dem Blut ins Lungenbläschen? Weshalb nimmt man zu, wenn man sich nicht ausgewogen ernährt? Oder sind denn teure Nahrungsergänzungsmittel aus der Apotheke oder Drogerie für einen gesunden Menschen wirklich nötig?

Was sind Viren, wie machen sie uns krank, wo sie doch keine Lebewesen sind?
Wie entsteht eine Herdenimmunität und was sind mRNA-Impfstoffe oder Vektoren in der Biologie?
Fragen über Fragen, die gerade heute einmal mehr an Bedeutung gewonnen haben und deren Klärung zur Bewertung verschiedener Medienberichte sehr wichtig ist.

Als Hilfsmittel stehen Mikroskope, Stereo-Lupen, Laptops und nicht zuletzt unser Schulgarten mit den Hochbeeten, dem Feuchtbiotop, seinem Kompost und den Bienen sowie unser großer Aquariumkomplex in der Eingangshalle zur Verfügung.

Unsere Oberstufenkurse haben in jedem Semester einen Experimentalkurs in verschiedenen Schülerlaboren der Region. Der Wahlbereich im 11. Jahrgang führt Experimente zur Fotosynthese durch. Das erste Semester führt Experimente zur Erregungsleitung und deren Grundlagen durch und bekommt Informationen zu Alzheimer aus erster Hand im MDCC in Berlin Buch. Zur Ökologie werden Gewässer wie die PANKE untersucht, deren Ergebnisse in die Bewertung der Gewässergüte einfließen. Und das dritte Semester bestimmt in verschiedenen Genlaboren verwandtschaftliche Beziehungen durch gentechnische Verfahren, die wesentlich zum besseren Verständnis der Gentechnik beitragen.

Die Bilder in der Galerie wurden in den letzten Jahren bei verschiedenen Gelegenheiten gemacht und bilden nur einen geringen Teil unserer vielfältigen Aktivitäten im Fachbereich ab.

Oberstufenschüler des 13. Jahrgangs im Genlabor des LETTE-VereinsOberstufenschüler des 13. Jahrgangs im Genlabor des LETTE-Vereins

Chemie

"Die Chemie ist das, was knallt und stinkt..."

Dieses Motto trifft zwar nicht auf jede Unterrichtsstunde im Fach Chemie zu, aber hin und wieder dann doch. Wir legen als Fachbereich großen Wert darauf, den Chemieunterricht so zu gestalten, dass für den Erwerb von Fachwissen und Erkenntnissen, der experimentelle Zugang und der selbstständige Umgang durch die Schülerinnen und Schüler mit Chemikalien und Laborgeräten nicht zu kurz kommt. Mit Beginn der 7. Klasse bis zum Abitur werden daher entsprechende Experimentier- und auch die zugehörigen Sicherheitsregeln ritualisiert.

Der Fachbereich Chemie ist reichlich mit Laborgeräten und Chemikalien für einen modernen Chemieunterricht ausgestattet. Alle Chemie-Fachräume verfügen vollständig über feuerfeste Tische und es stehen ausreichend Versorgungssäulen für Gas- und Wasser zur Verfügung. Mit diesen Voraussetzungen kann deshalb in Kleingruppen die experimentelle Methode eingeübt werden.

„Chemie ist nicht alles, aber alles ist Chemie!“

Das bedeutet, dass die Chemie unser gesamtes Leben durchzieht und der Zugang zu den Fachinhalten durch Problemorientierung und Alltagsbezug im Unterricht erleichert wird. Das Verständnis der grundlegenden Gesetzmäßigkeiten befähigt die Schülerinnen und Schüler, nicht auf jedes von der Werbeindustrie gemachte "Versprechen" hereinzufallen.

Alltagsbezogen und experimentell beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler beispielsweise mit den folgenden Fragen: Inwiefern kann ein Apfel eine LED zum Leuchten bringen? Enthält Cola light tatsächlich keinen Zucker? Rotkohl oder Blaukraut – wie kommt es zu der widersprüchlichen Namensgebung? Aus welchen Gründen wird der Regen sauer oder das Wasser hart?

Diese und weitere spannende Fragen wollen untersucht, fachlich fundiert erklärt und präsentiert werden. Für notwendige Recherchen stehen den Schülerinnen und Schülern neben diversen Schulbüchern Laptops des Fachbereichs zur Verfügung. Für Präsentationen ist jeder Fachraum ausgestattet mit einem Computer, einem Beamer und einer Fotodokumentenkamera. Anhand digitaler 3D-Modelle können komplexe Molekülstrukturen schneller erfasst oder chemische Reaktionen simuliert werden. Zusätzlich sind die Fachräume mit klassischen Molekülbaukästen ausgestattet, die in diesem Kontext eine hervorragende Ergänzung zu den digitalen Möglichkeiten bieten.

Mit diesen Ressourcen und engagierten Kolleginnen und Kollegen aller Altersgruppen bietet der Fachbereich Chemie alle Möglichkeiten, um modernen Chemieunterricht Wirklichkeit werden zu lassen.

Physik

Physik – oft gefürchtet durch den hohen Mathematikanteil.

In der Mittelstufe stehen aber das Experimentieren und Anwendungen physikalisch zu verstehen im Vordergrund. In den Themengebieten Mechanik, Wärmelehre, Optik, Elektrizitätslehre, Magnetismus und Atomphysik werden Alltagsprobleme unter die Lupe genommen.
Es wird Fragen nachgegangen, wie z.B.
•    Wie entsteht ein Regenbogen?
•    Wie ist ein Fernrohr aufgebaut?
•    Wie funktioniert mein Kühlschrank?
•    Ist Atomenergie gefährlich?
•    Wer kann in der Klasse am schnellsten laufen?
•    Wie kann ein Auto auf dem Schrottplatz in die Presse gehoben werden?

Experimentieren muss nicht immer mit Schulbaukästen sein, wir bauen auch gerne ein Experiment/Modell selbst.
Physik 1

Themengebiet: Magnetismus –
Eine Bleistiftblume tanzt nahezu schwebend auf der Spitze.Physik 2

Themengebiet Schwingungen und Wellen (11. JG): Eine selbstgebaute „Wellenmaschine“ verdeutlicht die Ausbreitung von Wellen.

 

Projektwoche: Brückenbau
Wie muss eine Brücke konstruiert sein, welche Kräfte sind zu beachten?

Physik 3Physik 4Physik 5

 

In der Oberstufe kommt dann ein erhöhter Mathematikanteil hinzu. Somit können Energien von Quantensprüngen berechnet werden. Viele haben schon mal von dem Teilchenbeschleuniger im Cern gehört. Nur wie funktioniert das? Bereits Galileo Galilei war von den Sternen begeistert und spätestens seit der ersten Mondlandung sind die Menschen fasziniert vom Weltraum. Nur mit welcher Geschwindigkeit bewegt sich ein Satellit um die Erde? Oder welche Geschwindigkeit benötigt eine Rakete, um die Erdatmosphäre zu verlassen. Das sind nur ein paar spannende Fragen, mit denen wiPhysik 7r uns in 4 Semestern beschäftigen.

Themengebiet E-Feld: Verhalten von Ladungen in Feldern wird untersucht an tanzenden Styroporkugeln im Kondensator

 

 


Themengebiet Quantenphysik: Bestimmung der Planck Konstante mit einem selbstgebauten Schaltbrett

Physik 8Physik 9Physik 10

 

NEU: Profil/Leistungskurs Physik
Seit dem Schuljahr 2020/21 gibt es wieder einen Profilkurs Physik. Wir freuen uns sehr, dass die Nachfrage gestiegen ist und wir den Profilkurs anbieten können.  

Außerschulische Veranstaltungen
Besuch im Gläsernen Labor - Radioaktivität

Physik 11Physik 12

Nawi_ReiheNawi_ReiheNawi_Reihe

 

Bildende Kunst

04 bk 3

Kunst=Mensch=Kreativität=Freiheit
-Joseph Beuys-


01 Bildende KunstKunst macht sichtbar, wie wir Dingen und Ereignissen in der Welt begegnen, sie wahrnehmen und verinnerlichen. Sie zeigt uns auf, wie wir Menschen und unserer Umwelt entgegentreten und mit ihnen kommunizieren. Sie visualisiert Bilder von der Welt und von uns und gibt uns die Möglichkeit darauf zu reagieren.

 

Weiterlesen...

Film, DS und Theater

Darstellendes SpielFilmAn der Carlo-Schmid-Oberschule wird Theater/ Darstellendes Spiel in der Sekundarstufe I und in der Sekundarstufe II unterrichtet.

Außerdem sind wir einer der ersten Schulen in Berlin, die auch das Fach Film in der Mittel- und Oberstufe anbieten.
Beide Bereiche sind durch eine ganzheitliche Arbeitsweise geprägt und fördert soziale und kulturelle Fähigkeiten und Fertigkeiten wie Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Gedächtnis, den sprachlichen und körperlichen Ausdruck sowie die Teamarbeit.
 
Weiterlesen...

Deutsch

Deutsch"Das Menschlichste, was wir haben, ist doch die Sprache,
und wir haben sie, um sie zu sprechen."
Theodor Fontane (1892), preußischer  Schriftsteller

 

Fachbereich Deutsch 2019Das Fach Deutsch nimmt eine Schlüsselstellung unter den schulischen Fächern ein, denn fast alle Unterrichtsfächer werden in deutscher Sprache unterrichtet und so legen wir besonderen Wert darauf, dass entsprechende Inhalte und Kompetenzen (Fähigkeiten) des Deutschen vermittelt und vertieft werden. Eine universale Persönlichkeitsentwicklung ist für alle anderen Fächer von mittelbarer Bedeutung.

Im Deutschunterricht werden Lesen, Schreiben, Sprechen und Zuhören, Sprachwissen und Sprachbewusstein vermittelt. Diese Fähigkeiten und Kenntnisse sind wesentliche Voraussetzungen zum Verstehen der Welt und sind unabdingbar im respektvollen Miteinander der Menschen, was zu einer aktiven Mitwirkung aller in Deutschland lebenden Bürger in einer modernen demokratischen Gesellschaft führt.

Weiterlesen...

Sprachwerkstatt

Sprachwerkstatt

Sprachwerkstatt StadtratDie Sprachwerkstatt Deutsch ist der Lernort des im Schuljahr 2012/2013 eingeführten Faches „Sprachwerkstatt Deutsch“. In diesem Fach werden sprachlich benachteiligte und auch begabte Kinder gefördert. Bei der Aufnahme der 7. Klassen führen wir einen Sprachstandstest durch, dessen Auswertung uns eine wertvolle Förderung ermöglicht. Außerdem kann die Sprachwerkstatt auch für Arbeitsgemeinschaften, Sprachkurse, PC-Kurse, Fortbildungen, Elternberatungen und auch Quartiersjury-Sitzungen zur Verfügung stehen.

Weiterlesen...

Sport

Sport

Wir bringen Schule in Bewegung

Sport-Boot1Ob groß oder klein, sportlich oder unsportlich, mutig oder zurückhaltend, wir, das Sportteam der CSO, wollen allen Schülern den besonderen Reiz und die Vielfalt des Sports näher bringen.  Um dies zu erreichen, verbinden wir im Unterricht traditionelle Disziplinen mit neuen Sporttrends. Turnen wird beispielsweise mit Elementen aus der Akrobatik ergänzt und turnerische Fertigkeiten können in der neuen Disziplin „Le Parkour“ angewendet werden.

Weiterlesen...

WAT / Arbeitslehre / ITG / Digitale Welten / Beruf und Studium

Das Pflichtfach WAT und das Wahlpflichtfach Arbeitslehre an der CSO

 

An der CSO haben alle SchülerInnen das Pflichtfach WAT (Wirtschaft-Arbeit-Technik) und je nach Entscheidung zur Belegung der beiden Wahlpflichtfächer noch das Wahlpflichtfach Arbeitslehre. Im 8. Jahrgang haben die SchülerInnen jeweils ein halbes Jahr WAT und ITG. Im ITG Unterricht werden ausschließlich WAT-Themen digital bearbeitet.

In der gymnasialen Oberstufe können die SchülerInnen die Ergänzungskurse "Digitale Welten" und "Beruf und Studium" wählen.

Weiterlesen...

Mathematik

 12 mathe-1

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen !"
Giuseppe Mazzini ( italienischer Jurist und Demokrat, 1805-1872)

Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Fachbereich Mathematik in der Mittel- und Oberstufe.

Mathematik ist eines der Hauptfächer, das bis zum Schulabschluss verpflichtend ist. In diesem vielfältigen Fach lernt man z.B. verschiedene Zahlbereiche, Funktionen und Prozentrechnung kennen, man macht sich mit geometrischen Zusammenhängen wie dem Satz des Pythagoras vertraut oder lernt statistische Diagramme auszuwerten und kritisch zu hinterfragen.
In Mathematik sind in den Jahrgängen 7 bis 11 vier Unterrichtsstunden pro Woche vorgesehen. Wir bieten für die Jahrgänge 7 bis 10 zusätzlich eine Mathewerkstatt an, da uns das Aufarbeiten von teilweise aus den Grundschulen mitgebrachten Defiziten und die Prüfungsvorbereitung besondere Anliegen sind. In der gymnasialen Oberstufe wird Mathematik im 12. und 13. Jahrgang entweder als dreistündiger Grundkurs oder als fünfstündiger Leistungskurs gewählt. Um sich auf den Leistungskurs vorzubereiten kann in Klasse 11 Mathematik zusätzlich als zweistündiger Profilkurs gewählt werden.

Weiterlesen...

Gesellschaftswissenschaften

Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft.“Gesallschaftswissenschaften
Wilhelm von Humboldt (1767-1835)

 

Hier finden Sie den Flyer zum Tag der offenen Tür 2021

 

Der Fachbereich Gesellschaftswissenschaften umfasst die Fächer Geographie, Geschichte, Politik/Politikwissenschaft, Ethik/Philosophie und Welt im Wandel (WiWa) und ist damit der größte Fachbereich der Schule. Dieses Aufgabenfeld ist von der 7. bis zur 13. Klasse verpflichtend.

 
Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

Seite 1 von 2

Anmeldung



Zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok