Aktuelle Seite: HomeAnmeldung und ProfileTAV-AG

TAV-AG

Die TAV-AG stellt sich vorTAV 1

Seit vielen Jahren betreibt die Carlo-Schmid-Oberschule unter der Leitung von Herrn Großmann die Terrarium-, Aquarium- und Vogelpflege-AG (TAV-AG). Jeden Montag und Donnerstag können Schülerinnen und Schüler, die sich für Tiere und Naturwissenschaften interessieren, alles über den artgerechten Umgang mit bekannten und exotischen Tieren lernen.

Die Mitglieder der TAV-AG pflegen die Tiere und kümmern sich um sie. Das heißt, dass die Tiere nicht nur gefüttert werden, sondern auch darauf geachtet wird, dass sie beschäftigt sind und es ihnen gut geht. Dabei werden die Tiere, ihre verschiedenen Verhaltensweisen und Lebensbedingungen beobachtet. Die Lebensräume der Tiere, die namensgebenden Terrarien, Aquarien und Vogelkäfige werden von den AG-Mitgliedern sauber gehalten und so eingerichtet, dass die Tiere sich wohl fühlen. Durch gelegentliche Exkursionen, wie den Besuch im Zoo oder dem Aquarium, dem Naturkundemuseum oder dem Ozeaneum in Stralsund, wird das in der AG Erlernte vertieft und erweitert.

In der TAV-AG geht es aber nicht nur um den Umgang mit den Tieren, sondern das Miteinander nimmt einen großen Raum ein. Die TAV-AG-Mitglieder sind ein Team. Sie organisieren gemeinsam den Einkauf von gesundem Futter und artgerechten Spielmöglichkeiten und prüfen gemeinsam die Qualität der Einkäufe. Die Mitglieder werben selbstständig für die AG und sammeln zusätzliche Gelder. Damit unterstützen sie die Finanzierung der artgerechten Tierhaltung. Auf schulischen Veranstaltungen und Weihnachtsmärkten betreuen sie einen Stand, wo unter anderem selbst gemachte Kekse und Bastelarbeiten verkauft werden.

Schülerinnen und Schüler, die sich um die Tiere der TAV-AG kümmern, sollen in erster Linie Spaß haben und mehr über die Tiere erfahren. Die Stärkung sozialer Kompetenzen wie Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Organisationsvermögen und Teamfähigkeit gelingt erfahrungsgemäß nebenbei.

Unsere TAV-Insel in der Eingangshalle ist mit einer Vielzahl von kleinen Lebensräumen ausgestattet. Dazu zählen vier 400-Liter-Aquarien, in denen diverse Fischarten (z. B. Guppys, Sumatrabarben, Black Mollys) und zwei Axolotl leben. Daneben bewohnt eine Wasserschildkröte ein großes Wasserbecken, auch wenn sie sich in der kalten Jahreszeit nicht zeigt, weil sie sich im Winterschlaf befindet. Die Blizzards freuen sich über ihr trockenes Wüstenterrarium, während Geckos sich in ihrem feuchten Tropenterrarium wohlfühlen. So richtig laut wird es in der TAV-Insel und der Eingangshalle der Schule, wenn die Wellensittiche in ihrem großen Vogelgehege herumzwitschern.

Die TAV-AG und ihre Tiere freuen sich auf euren Besuch!

Zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok