Aktuelle Seite: HomeBerichteBerichte 2020Probenbesuch von La Traviata

Probenbesuch von La Traviata

[20.01.2020 | Bericht Probenbesuch La Traviata]La Traviata

TuSCH-Exkursion zum Probenbesuch von La Traviata in der Staatsoper Unter den Linden
Am Dienstag, den 14.01.2020, machte die TuSch-AG, gemeinsam mit den Wahlpflichtkursen Kunst und Theater der Klassenstufen 7 und 8 im Rahmen unserer gemeinsamen TuSch-Kooperation eine Exkursion in die Staatsoper Unter den Linden.
Wir hatten Gelegenheit, vom Intendanz-Gebäude unterirdisch in das historische Gebäude der Staatsoper zu gelangen und konnten einen Blick auf Bühnenwerkstätten, Garderoben und Masken der Künstler*innen werfen. Schließlich durften wir einer exklusiven Probe der Inszenierung „La Traviata“ von G. Verdi beiwohnen (musikalische Leitung: Th. Guggeis, Inszenierung: D. Dorn). Dies war sehr beeindruckend, da wir miterleben konnten, wie Profis arbeiten und in den Genuss der Stimme des Startenors Placido Domingo kamen. Besonders fasziniert hat uns, dass die Sänger auf Italienisch sangen und gleichzeitig ihre Figur spielen mussten. Dank eingeblendeter Untertitel auf Deutsch und Englisch, konnten wir der Handlung gut folgen. Das schlichte Bühnenbild beeindruckte aufgrund der akrobatischen Standbilder, die verschiedene Artisten ausführten. Außerdem gefiel uns die Musik der Oper Verdis‘ besonders gut.
M. Weng
Zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok