Aktuelle Seite: HomeBerichteBerichte 2019Stationen deutsch-deutscher Geschichte

Stationen deutsch-deutscher Geschichte

[25.11.2019 | Bericht Ausstellung Mauerbau]Mauer 1

Das dreizig-jährige Jubiläum des Mauerfalls war der Anlass für eine von mehreren Schülergruppen unserer Schule gestaltete Ausstellung mit dem Titel „Von der Teilung Deutschlands bis zum Mauerfall“. Die WiWa-Kurse des 8. und 10. Jahrgangs und der Profilkurs Geschichte untersuchten wichtige Stationen der deutsch-deutschen Geschichte von 1945 bis zur friedlichen Revolution im Herbst 1989 und dem Fall der Mauer am 9.November.


Ein Schwerpunkt der Ausstellung war der Mauerbau, der Walter Ulbrichts berühmten Ausspruch, dass niemand die Absicht hat(te), eine Mauer zu errichten, Lügen strafte.
Mauer 3Die Ergebnisse der Schülerarbeiten wurden am 8. November vorgestellt; Schülerinnen und Schülern des Abiturjahrgangs führten dabei durch die Ausstellung im zweiten Stock, wo insgesamt sieben Stationen präsentiert wurden. Ein besonderer Blickfang waren von der Profilklasse Kunst im
7. Jahrgang gestaltete Mauerteile, die zusammengefügt den optischen Rahmen für diesem Projekttag boten.
Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.
B. Mletzko

Zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok