Aktuelle Seite: HomeBerichteBerichte 2018Klassiker sehen – Filme verstehen

Klassiker sehen – Filme verstehen

– ein Kooperationsprojekt mit der Deutschen Filmakademie und der Bundeszentrale für politische Bildung

 [14.06.2018 | Bericht Fach Film] 2018 06 01 Foto Filkolloquium Martin Dorr 1
 
Seit Beginn des Schuljahres nehmen die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses Film bei Herrn Dorr an dem aus Mitteln des „Hauptstadtkulturfonds“ geförderten Filmbildungsprojekt „Klassiker sehen – Filme verstehen“ der Jungen Filmakademie teil. Zu halbjährlich wechselnden thematischen Schwerpunkten werden hierbei je zwei Filmklassiker im Double-Feature im Kino gesichtet. In der Folgezeit setzen sich die Schülerinnen und Schüler unter Berücksichtigung weiterer Bezugsfilme mit relevanten Aspekten und kontextuellen Bezügen der vorgegebenen Filme auseinander und präsentieren ihre Ergebnisse in der Schulöffentlichkeit.
Im Gesamtzeitraum von zwei Jahren sehen die Schüler/-innen in vier Blöcken mindestens 8 Filmklassiker aus verschiedenen Epochen, Ländern und Genres im Kino. Sie beschäftigen sich im Rahmen der schulischen Bearbeitung des jeweiligen Themas vertiefend mit einer Vielzahl von Klassikern und erwerben auf diese Weise ein differenziertes Verständnis der Kunstform Film ebenso wie von zeit- und gesellschaftsgeschichtlichen Bezügen. Als Abschluss des Schwerpunkthemas „Animationsfilm“ fand nun am 01. Juni das erste Filmkolloquium statt, bei dem die Arbeitsergebnisse in Form eigenständig erarbeiteter mediengestützter Vorträge zu selbst gewählten Fragestellungen ausgewählter Bezugsfilme vorgestellt wurden.
 
Seit Beginn des Schuljahres 2017/18 bietet die Carlo-Schmid-Oberschule Film als Unterrichtsfach an. Es kann als zusätzlicher Grundkurs in der Oberstufe ein- bzw. zweijährig belegt und als Bezugsfach im Rahmen der 5. Prüfungskomponente direkt ins Abitur eingebracht werden. Zudem kann Film ab dem Schuljahr 2018/19 als Wahlpflichtfach in der Sekundarstufe I gewählt werden. 
M. Dorr
 
Zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok