Aktuelle Seite: HomeBerichteBerichte 2013Der Schwumm

Der Schwumm

(12.05.2013 | Theateraufführung)

Auch in diesem Jahr fanden wieder in der Aula der CSO unterhaltsame Theaterabende statt. Es wurde geschwommen – und das nicht nur im Wasser und mit einem „Taugenichts“ erlebten die Zuschauer nachdenkliche und vergnügliche Momente.
Der 13. Jahrgang präsentierte „Schwumm – vom Schwimmen im Alltag“. Mit Texten von Brecht, Enzensberger u.a. zeigten sie Alltagsszenen, in denen man entweder untergeht oder fraglos bleibt, schwimmt oder es noch lernen muss.
Der „Taugenichts“ eine Theatercollage frei nach Eichendorffs „Aus dem Leben eines Taugenichts“ warf die Frage auf: Wer ist ein Taugenichts? Gibt es auch bei uns Taugenichtse? In der Auseinandersetzung entstanden Szenen die sich mit diesem Thema spielerisch beschäftigten. Dreißig Spielerinnen und Spieler waren mit Freude auf der Bühne zu erleben.

Zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok