Aktuelle Seite: HomeBerichteBerichte 2018Alba Berlin e.V. meets Carlo-Schmid-Oberschule

Alba Berlin e.V. meets Carlo-Schmid-Oberschule

[05.10.2018 | Bericht Kooperation mit Alba] alba

Alba Berlin e.V. und die Deutsche Basketballnationalmannschaft haben die deutschen Zuschauer stets fasziniert:
Der Gewinn der Europameisterschaft 1993 im eigenen Land, der Korac-Cup-Sieg 1995 durch Alba Berlin, der 3. Platz bei der Weltmeisterschaft in den USA dank des damals kommenden Superstars Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks) oder unsere heutige junge Deutsche Basketballnationalmannschaft mit dem NBA-Spieler Dennis Schröder (Oklahoma Thunder), die bisher eine sehr erfolgreiche Qualifikationsrunde für die kommende Weltmeisterschaft spielt. Erfolgsgeschichten wie diese haben dazu beigetragen, den Basketballsport der Jugend näher zu bringen.
 
Die Carlo-Schmid-Oberschule ist stolz darauf, ihren Beitrag zu leisten, um Schülerinnen und Schüler den Kontakt mit Basketballvereinen zu ermöglichen. Deshalb führen wir seit dem Schuljahr 2017/18 eine Kooperation mit unserem Hauptstadtverein Alba Berlin e.V. und dessen Kooperationsverein für Spandau, dem TSC Spandau e.V.
 
Die Schülerinnen und Schüler der Carlo-Schmid-Oberschule erhalten im Wahlpflichtkurs Sport und in der Basketball-AG unter Mithilfe von Trainern von Alba Berlin e.V. und des TSC Spandau e.V. erste technische und taktische Basketballschulungen. Unsere Ziele sind der Aufbau einer wettbewerbsfähigen Basketball-Schulmannschaft und die Hoffnung, dass unsere Schülerinnen und Schüler auch außerhalb der Schule dem Sport verbunden bleiben.
 
Und wer weiß: vielleicht kommt aus unseren Reihen bald der nächste deutsche Basketballstar?!
 
Stefan Kühn (Leiter der Basketball-AG)
 
Zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok